Über mich

Ganzheitliche Arbeitsweise

Meine akademische Ausbildung ermöglicht mir eine ganzheitliche Arbeitsweise, da ich sowohl ein naturwissenschaftliches Studium (Dipl.Ing. Agrarwissenschaft und Umweltmanagement, Universität Kassel-Witzenhausen) als auch ein sozialwissenschaftliches Studium (Masterstudiengang Mehrdimensionale Organisationsberatung mit den Schwerpunkten Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung – UNIKIMS International Management School, Universität Kassel) absolviert habe.

Arbeiten in unterschiedlichen Kulturen

Das Arbeiten in unterschiedlichen Kulturen fasziniert mich seit Beginn meines ersten Studiums. Aufgrund dieser anhaltenden Begeisterung bin ich bis heute in der Entwicklungszusammenarbeit tätig. Mehrjährige Aufenthalte in Burkina Faso und Äthiopien waren für mich und meine Tätigkeit prägende Stationen. Während in Burkina Faso noch die direkte Zusammenarbeit mit der ländlichen Bevölkerung und deren Beratung im Mittelpunkt stand, lag in Äthiopien der Schwerpunkt auf der Planung und Koordination von zahlreichen Projekten. Heute qualifiziere ich lokale Fachkräfte in Workshops zum Themenbereich Projektmanagement und berate die Management-Ebene von Organisationen.

Selbstständiger Consultant, Supervisor und Coach

Seit 2001 arbeite ich in der Entwicklungszusammenarbeit als selbstständiger Consultant. 2007 habe ich mit der Organisationsberatung in Deutschland und im internationalen Bereich begonnen. Seit 2012 arbeite ich zudem als Supervisor und Coach. Dabei kommen mir meine internationalen Erfahrungen zugute und befähigen mich besonders für die Arbeit mit interkulturellen Teams und Gruppen sowie Migrant*innen.